Wie gut kennen wir uns selbst?


Fremd- und Selbsteinschätzungen gehen bei einigen Menschen bekanntlich sehr weit auseinander. Doch von welchen Persönlichkeitseigenschaften wissen wir genau, dass wir sie haben und bei welchen liegen wir komplett daneben?

Normalerweise stimmen die Selbst- und Fremdwahrnehmung zu den Themen Verlässlichkeit, Geselligkeit oder Schüchternheit sehr gut überein. Bei einer Studie haben sich allerdings ganz bestimmte Merkmale als besonders schwierig bei der Selbsteinschätzung gezeigt. So ist der äußere Eindruck bei den Eigenschaften emotionale Stabilität, Gewissenhaftigkeit, Extraversion und Verträglichkeit meist sehr unterschiedlich zu dem gefühlten Innenleben einer Person.

Auch wenn diese Eigenschaften schwierig selbst einzuschätzen sind, sind gerade diese wichtigen Faktoren im zwischenmenschlichen Verhalten und beeinflussen Freundschaften und Beziehungen. Wenn man sich in diesen Bereichen zum Positiven verändern will, ist man also auf die Rückmeldung anderer angewiesen. Auch ein Coaching oder eine professionell begleitete Persönlichkeitsentwicklung sind gute Optionen und bieten zusätzliches Feedback.

Lesen Sie mehr zum Thema Selbstwahrnehmung in diesem Artikel auf Spiegel.de.

 


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: Geschlechtsidentität – Fluglinien erweitern Optionen | Reportage zu unterschiedlichen Liebesformen | Hochsensibilität – überempfindliche Sinne